Das Restaurant

Restaurant

Wetterkamp

Die Bauernschänke Wetterkamp wurde 1957 von Landwirt Heinrich Wetterkamp erbaut. Aus dem Schank– und Speiselokal wurde ein beliebtes Ausflugslokal mit Spezialitäten aus eigener Schlachtung vom benachbarten Bauernhof.

Jeden Samstag und Sonntag spielten Kapellen Tanzmusik und machten die Bauernschänke Wetterkamp als Tanzlokal weithin bekannt. Angelika Eickenscheidt geb. Wetterkamp und Detmar Eickenscheidt übernahmen 1985 das Lokal, das 1991 erneut umgebaut wurde und nun Platz für Familien- und Vereinsfeiern von 20 bis 120 (geschlossene Gesellschaft bis 170 Personen) Personen bietet.

Seit 2013 führt Tochter Christa Eickenscheidt die jüngste Generation den Familienbetrieb.

Inhaberin Christa Eickenscheidt freut sich auf Ihren Besuch!

Impressionen

Restaurant